Pasta mit Pinienkern-Basilikum-Pesto Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Pinienkern-Basilikum-PestoDurchschnittliche Bewertung: 41518

Pasta mit Pinienkern-Basilikum-Pesto

Pasta mit Pinienkern-Basilikum-Pesto
540
kcal
Brennwert
12 min.
Zubereitung
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
500 g Pasta
3 EL Pinienkerne
100 g frisches Basilikum
2 gehackte Knoblauchzehen
Salz
5 EL frisch geriebener Parmesan
Olivenöl bei Amazon bestellen120 ml Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

 Pasta in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser al dente kochen. Abgießen und im Topf warm halten. Während die Nudeln kochen, die Pinienkerne bei  Niedrighitze in einer gußeisernen Pfanne goldbraun rösten und anschließend abkühlen  lassen. Mit Basilikum, Knoblauch, Salz und Käse in der Küchenmaschine fein pürieren. Dabei die Masse von den Seiten  nach unten streichen.

2

Bei laufender Maschine in einem dünnen Strahl das Öl zugeben, bis sich eine cremige Paste gebildet hat. Mit schwarzem  Pfeffer aus der Mühle abschmecken. Die Sauce sorgfaltig unter die warme Pasta heben, bis sie an der Pasta haftet.