Pasta mit Rindfleisch und Paprika Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Rindfleisch und PaprikaDurchschnittliche Bewertung: 4.21542

Pasta mit Rindfleisch und Paprika

Pasta mit Rindfleisch und Paprika
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (42 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Tagliatelle
Salz
500 g Rinderfilet
1 rote Paprika
1 grüne Paprika
3 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
2 EL Pflanzenöl
1 EL gehackter Thymian
1 EL gehackter Rosmarin
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Tagliatelle in kochendem Salzwasser 10-15 Minuten al dente kochen. 

2

Inzwischen das Rinderfilet waschen, trocken tupfen, von Fett und Sehnen befreien und in schmale 4 cm lange Streifen schneiden. Die Paprika waschen, halbieren, von dem Kerngehäuse und den weißen Innenwänden befreien und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Knoblauch und die Zwiebel abziehen und den Knoblauch in feine Würfel und die Zwiebel in Ringe schneiden. 

3

In einer Pfanne das Öl heiß werden lassen und die Rinderstreifen 5-7 Minuten scharf anbraten, herausnehmen und beiseite legen. Den Knoblauch, die Zwiebelringe und die Paprika in die selbe Pfanne geben, ca. 5 Minuten anschwitzen, die Rinderstreifen wieder zufügen, mit Thymian und Rosmarin würzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

4

Die fertig gegarten Nudeln abgießen, mit zu dem Gemüse und dem Rindfleisch geben, kurz durchschwenken und auf einem vorgewärmten Teller anrichten.