Pasta mit roher Fischsalsa mit Pinienkerne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit roher Fischsalsa mit PinienkerneDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Pasta mit roher Fischsalsa mit Pinienkerne

Rezept: Pasta mit roher Fischsalsa mit Pinienkerne
25 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Spaghetti
Salz
50 g Pinienkerne
400 g sehr frisches Thunfischfilet
1 Stange Staudensellerie
1 Handvoll Rucola
2 Tomaten
1 Schalotte
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
1 EL Limettensaft
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Spaghetti in Salzwasser al dente kochen. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten und wieder abkühlen lassen. Den Thunfisch waschen, trocken tupfen und in kleine Würfeln schneiden. Den Sellerie waschen, putzen und fein hacken. Den Rucola waschen, putzen, trocken schütteln und hacken. Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln und ebenfalls fein würfeln. Die Schalotte schälen, fein hacken und mit den Tomaten, Sellerie und Rucola unter den Thunfisch mengen. Das Öl untermengen und mit Limettensaft, Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
2
Die abgetropften Nudeln auf Teller verteilen und darauf das Tatar verteilen. Mit den Pinienkernen bestreut servieren.