Pasta mit Röst-Paprika Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Röst-PaprikaDurchschnittliche Bewertung: 41523

Pasta mit Röst-Paprika

Pasta mit Röst-Paprika
25 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Reginette
1 rote Paprika
1 gelbe Paprika
1 grüne Paprika
2 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
100 ml Gemüsebrühe
100 ml trockener Weißwein
50 g schwarze entsteinte Oliven
2 EL frisch gehackte Petersilie
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten waschen, vierteln, entkernen und in feine Streifen schneiden. Die Oliven abtropfen lassen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente garen.

2

Die Paprika in heißem Öl anrösten, den Knoblauch zugeben, mit dem Weißwein und der Brühe aufgießen und die Oliven zufügen. Ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Die fertig gegarten Nudeln sowie die Petersilie untermengen, durchschwenken, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in vorgewärmten Tellern angerichtet servieren.