Pasta mit Safran-Lamm-Soße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Safran-Lamm-SoßeDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Pasta mit Safran-Lamm-Soße

Pasta mit Safran-Lamm-Soße
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Lammfleisch aus der Keule
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
100 ml trockener Weißwein
1 Msp. Safranfäden
150 ml Lammfond
Salz
Pfeffer aus der Mühle
500 g dünne Bandnudeln z. B. Bavette
250 g Kirschtomaten
2 Stängel Basilikum
frisch gehobelter Käse z. B. Pecorino
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Lammfleisch abbrausen und trocken tupfen. In kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Beides in heißem Öl glasig anschwitzen. Das Lamm kurz mitbraten und mit dem Wein ablöschen. Den Safran dazu streuen und etwas Fond angießen. Mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt ca. 45 Minuten leise weich garen lassen. Falls nötig, noch etwas Fond ergänzen.

2

Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen.

3

Die Tomaten waschen und während der letzten ca. 10 Minuten zum Lamm geben. Nach Bedarf offen noch ein wenig einköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Die Basilikumblätter abzupfen, grob hacken und mit den abgetropften Nudeln unter das Ragout mengen.

5

Nach Belieben mit frisch gehobeltem Käse bestreut servieren.