Pasta mit Safran, Miesmuscheln und scharfer spanischer Wurst (Chorizo) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Safran, Miesmuscheln und scharfer spanischer Wurst (Chorizo)Durchschnittliche Bewertung: 3.71525

Pasta mit Safran, Miesmuscheln und scharfer spanischer Wurst (Chorizo)

Rezept: Pasta mit Safran, Miesmuscheln und scharfer spanischer Wurst (Chorizo)
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 kg Miesmuscheln
1 weiße Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl extravergine
½ Bund glatte Petersilie
150 ml trockener Weißwein
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
200 g Kirschtomaten
Chorizo ca. 2-3 cm, in dünne Scheiben geschnitten
400 g Spaghetti
½ Päckchen Safranfäden
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Muscheln sortieren. Offene Muscheln wegwerfen, dann die geschlossenen Muscheln unter fliessendem Wasser bürsten und entbarten.
2
Die Tomaten waschen und halbieren. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Petersilie waschen, trockenschütteln und fein hacken. Etwas für die Garnitur beiseite legen.
3
In einem grossen Topf 3-4 EL Öl erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. 200 ml Wasser und den Wein angiessen und zum Kochen bringen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Muscheln und die Tomaten in den Topf geben und bei starker Hitze 10-15 Minuten zugedeckt garen, dabei gelegentlich kräftig durchrütteln. Die Petersilie unterrühren. Die Muscheln abtropfen lassen (geschlossene Muscheln entfernen) und den Muschelsud beiseite stellen. In der Zwischenzeit die Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest garen und abschütten. Die Safranfäden in etwas warmem Wasser auflösen und zusammen mit dem Muschelsud, den Muscheln und den Chorizoscheiben unter die Spaghetti mischen. Mit frischer Petersilie bestreut, sofort servieren.