Pasta mit Scampi und Garnelen Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Pasta mit Scampi und GarnelenDurchschnittliche Bewertung: 3.61548

Pasta mit Scampi und Garnelen

Pasta mit Scampi und Garnelen
20 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (48 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Linguine in kochendem Salzwasser ca. 10-15 Minuten al dente kochen.

2

Die Schalotten und den Knoblauch schälen, fein hacken und im heißen Öl andünsten. Mit dem Wein ablöschen, einköcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die Garnelen kalt abspülen, trocken tupfen, in die Sauce geben und 3 Minuten mitgaren. Die fertigen Nudeln abgießen, gut abtropfen lassen und in einer großen Schüssel mit der Sauce mischen. Den Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen, fein hacken und ebenfalls untermengen. Auf vorgewärmte Teller anrichten und servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
ganz gut fürs erste mal scampis.