Pasta mit Schinken und Erbsen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Schinken und ErbsenDurchschnittliche Bewertung: 4.21540

Pasta mit Schinken und Erbsen

Pasta mit Schinken und Erbsen
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (40 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Rigatoni ersatzweise Penne
2 Möhren
3 Scheiben gekochter Schinken
150 g junge Erbsen TK
200 g Schlagsahne
1 Schalotte
Butter
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
Muskat frisch gerieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schalotte schälen und fein hacken. Die Möhren schälen und in kleine Stifte schneiden. Die Erbsen antauen lassen. Vom Schinken eventuell den Fettrand entfernen und das Fleisch in feine Streifen schneiden. Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen.

2

In der Zwischenzeit in einer Pfanne 1 gehäuften EL Butter erhitzen und die Schalotte darin andünsten. Die Möhren dazugeben und bei mittlerer Hitze 1-2 Minuten andünsten, dabei immer wieder umrühren. Die Sahne angießen und zum Kochen bringen, 1-2 Minuten stark kochen lassen, dann die Hitze reduzieren und die Erbsen hineingeben. Ca. 1 Minute köcheln lassen, dann mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

3

Die Nudeln abschütten, dabei etwas vom Kochwasser auffangen und beiseite stellen. Die Nudeln sofort mit dem Pfanneninhalt mischen, eventuell 2-3 EL vom Kochwasser dazugeben und auf Schalen oder Teller verteilen. Jeweils mit Schinkenstreifen bestreuen und sofort servieren.