Pasta mit Spargel, Haselnüssen und Mascarponesoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Spargel, Haselnüssen und MascarponesoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.81522

Pasta mit Spargel, Haselnüssen und Mascarponesoße

Rezept: Pasta mit Spargel, Haselnüssen und Mascarponesoße
25 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Farfalle
Salz
Jetzt kaufen!40 g Haselnusskerne geschält
500 g grüner Spargel
2 Frühlingszwiebeln
2 EL Pflanzenöl
1 Schuss trockener Weißwein
100 ml
150 Mascarpone
gehobelter Parmesan nach Belieben
2 EL Schnittlauchröllchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Farfalle in Salzwasser al dente kochen. Die Nüsse in einer heißen Pfanne ohne Öl goldbraun anrösten. Herausnehmen, abkühlen lassen und grob hacken. Das untere Drittel vom Spargel schälen und die Stangen in 3-4 cm lange Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebel waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Ein paar grüne Ringe für die Garnitur beiseite legen, den Rest zusammen mit dem Spargel in heißem Öl kurz anschwitzen und mit dem Wein ablöschen. Die Brühe angießen und ca. 5 Minuten gar schmoren lassen. Die Mascarpone einrühren und mit Salz abschmecken. Die abgetropften Nudeln unterschwenken und auf Tellern anrichten.
2
Mit dem Frühlingszwiebelgrün, Parmesan und Schnittlauch garniert servieren.