Pasta mit Spargel, Schinken und Parmesan Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Spargel, Schinken und ParmesanDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Pasta mit Spargel, Schinken und Parmesan

Rezept: Pasta mit Spargel, Schinken und Parmesan
40 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Nudelteig
100 g Hartweizengrieß
150 g Weizenmehl
2 Eier
1 Eigelb
½ TL Salz
Für die Füllung
400 g grüne Spargelspitze
Jetzt kaufen!½ unbehandelte Limette Saft
150 g roher Schinken in dünen Scheiben
30 g Butter
250 g Kirschtomaten
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl zum Beträufeln
150 g frisch geriebener Parmesan
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl mit dem Grieß und Salz auf die Arbeitsfläche häufen, in die Mitte eine Mulde drücken und die Eier hineingeben. Das Mehl vom Rand her vorsichtig unter die Eier kneten. So lange kräftig kneten, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist. Den Teig in eine Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten entspannen lassen. Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

2

Für die Füllung die Spargelspitzen in reichlich Salzwasser mit Limettensaft 8 Minuten bissfest kochen, unter eiskaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Die Kirschtomaten waschen und halbieren, ein Paar für die Garnitur zur Seite legen. Den Schinken in Streifen schneiden und die einzelnen Scheiben in einer Pfanne in 1 EL Butter knusprig braten, zur Seite stellen.

3

Den Teig zu einer 3 mm dünnen Platte ausrollen und diese mit dem Wellrädchen in 4 cm breite Streifen schneiden. In einem Topf mit Salzwasser erhitzen und die Streifen darin in 2 Minuten kochen. Abgießen und mit Öl beträufeln, damit sie nicht zusammenkleben. Eine Auflaufform mit Butter einfetten und eine Lage Nudeln in die Form geben, darauf die Hälfte der Spargelspitzen, Tomaten und Schinkenstreifen verteilen, salzen, pfeffern, mit der Hälfte von dem Parmesan bestreuen und erneut mit Nudelnstreifen bedecken.

4

Die restlichen Spargelspitzen, Schinkenstreifen und die Tomaten darüber geben, salzen, pfeffern und mit dem übrigen Parmesan bestreut für 15-20 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben. Das fertige Gratin aus den Ofen nehmen und dekorativ auf vorgewärmte Teller angerichtet servieren.