Pasta mit Spargel und Shrimps in Wein-Sahnesoße Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Pasta mit Spargel und Shrimps in Wein-SahnesoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.71532

Pasta mit Spargel und Shrimps in Wein-Sahnesoße

Pasta mit Spargel und Shrimps in Wein-Sahnesoße
15 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Linguine
Salz
400 g gegarte Garnelen küchenfertig, geschält und entdarmt
400 g grüner Spargel
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Butter
150 ml trockener Weißwein
200 ml Schlagsahne
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente garen. Die Garnelen waschen und trocken tupfen. Das untere Drittel vom Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und die Stangen halbieren.

2

Die Zwiebel und Knoblauch schälen, alles fein würfeln und in heißer Butter glasig schwitzen. Den Spargel zugeben, kurz mitschwitzen und mit dem Weißwein ablöschen. Zugedeckt 6-8 Minuten leise fast gar schmoren lassen.

3

Den Deckel abnehmen und die Sahne zugeben. Noch etwas einköcheln lassen, die Garnelen untermengen, heiß werden lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die abgetropften Nudeln unterschwenken und auf Teller angerichtet servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers erika_arndt
Da ich kein Spargelfan bin, habe ich diesen grad weggelassen - war auch sehr lecker! Ich persönlich würde aber etwas mehr Soße dazu kochen. Bei mir ist die leider etwas dünn geworden, war aber nicht weiter tragisch. :)