Pasta mit Speck-Sahnesoße und Parmesan Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Speck-Sahnesoße und ParmesanDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Pasta mit Speck-Sahnesoße und Parmesan

Pasta mit Speck-Sahnesoße und Parmesan
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Tagliatelle
200 g Speck geräuchert in 3-4 mm dicken Scheiben
200 ml Schlagsahne
2 Eigelbe
½ TL gekörnte Brühe
½ Bund Petersilie
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Nudeln nach Packungsaufschrift in reichlich Salzwasser bissfest garen.
2
In der Zwischenzeit den Speck in Streifen schneiden.
3
1. In einer beschichteten Pfanne auslassen und knusprig braten.
4
2. Die Eigelbe eine Schüssel geben und mit der Sahne, Brühe und der Petersilie verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
5
3. Die Nudeln abgießen, abtropfen und zu dem Speck in die Pfanne geben. Durchmischen.
6
4. Eiersahne darüber gießen, gut durchmischen und sofort vom Herd nehmen.
7
Im vorgewärmte Schälchen verteilen und servieren.