Pasta mit Spinat, Zucchini und luftgetrocknetem Schinken (Pancetta) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Spinat, Zucchini und luftgetrocknetem Schinken (Pancetta)Durchschnittliche Bewertung: 4.31535

Pasta mit Spinat, Zucchini und luftgetrocknetem Schinken (Pancetta)

Rezept: Pasta mit Spinat, Zucchini und luftgetrocknetem Schinken (Pancetta)
20 min.
Zubereitung
10 h. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (35 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Bandnudeln
Salz
4 Zucchini á 150 g
250 g frischer Blattspinat
200 g Pancetta in Scheiben
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
3 Knoblauchzehen
Pfeffer aus der Mühle
Zum Garnieren
50 g gehobelter Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Bandnudeln in kochendem Salzwasser 8-10 Minuten al dente garen. Inzwischen die Zucchini waschen, längs halbieren und mit einer Schneidemaschine in lange, hauchdünne Scheiben schneiden.
2
Den Spinat waschen, von den Wurzeln befreien und in kochendes Salzwasser 1-2 Minuten blanchieren, bis er zusammenfällt. Herausnehmen und abtropfen lassen. Den Pancetta in einer heißen Pfanne mit Öl knusprig anbraten, herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Den Knoblauch schälen, in feine Würfel schneiden und in der selben Pfanne ca. 2 Minuten goldgeld anschwitzen. Die Zucchinischeiben und den Spinat dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken. Die Bandnudeln abgießen, kurz abtropfen lassen, mit dem Gemüse mischen und auf einem vorgewärmten Teller zusammen mit dem knusprigen Pancetta und ein bisschen gehobeltem Parmesan anrichten und servieren.