Pasta mit Thymian-Egerlingen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Thymian-EgerlingenDurchschnittliche Bewertung: 41531

Pasta mit Thymian-Egerlingen

Pasta mit Thymian-Egerlingen
35 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Spaghetti
Salz
1 Schalotte
2 Knoblauchzehen
400 g frische braune Champignons
3 Stangen Frühlingszwiebeln
4 Stängel Thymian
2 Stängel Basilikum
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Pfeffer aus der Mühle
80 g frisch geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Spaghetti in kochendem Salzwasser al dente garen. Zwischenzeitlich die Schalotte und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Die Pilze putzen und vierteln.

2

Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine, lange Streifen schneiden. Den Thymian und das Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Die Basilikumblätter grob hacken.

3

In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Schalotte sowie den Knoblauch glasig schwitzen. Die Pilze zugeben und solange braten, bis die Flüssigkeit vollständig verdampft ist. Mit den Kräutern, Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.

4

Die fertig gegarten Nudeln mit 3 EL Nudelwasser als auch den Zwiebelstreifen zu den Pilzen geben, kurz durchschwenken und in vorgewärmte Teller anrichten und servieren. Mit geriebenen Parmesan bestreut servieren.