Pasta mit Tomatensugo und Miesmuscheln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Tomatensugo und MiesmuschelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Pasta mit Tomatensugo und Miesmuscheln

Rezept: Pasta mit Tomatensugo und Miesmuscheln
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Muscheln sortieren. Die offenen Muscheln wegwerfen, dann unter fließendem Wasser bürsten und entbarten.
2
Die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Möhren schälen, den Sellerie schälen und in winzige Würfel schneiden. Die Tomaten waschen, überbrühren, häuten, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Chilischote entkernen und in kleine Würfel schneiden.
3
In einem großen Topf 4 EL Öl erhitzen, zuerst Zwiebeln und Knoblauch andünsten, dann die Möhren und das Sellerie dazugeben und mitdünsten. 250 ml Wasser und den Wein angießen. Die Tomaten und das Chili unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und aufkochen lassen. Die Muscheln in den Topf dazugeben und alles bei starker Hitze ca. 8 Minuten zugedeckt garen, dabei gelegentlich kräftig durch rütteln.
4
Die geschlossenen Muscheln entfernen.
5
Die Linguine in reichlich Salzwasser bissfest garen und abschütten. Die Nudeln zu den Muscheln in den Topf geben und alles kräftig mischen. Auf Teller verteilen und sofort servieren.