Pasta mit Wild-Ragout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Wild-RagoutDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Pasta mit Wild-Ragout

Rezept: Pasta mit Wild-Ragout
668
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Rehfleisch
100 g Bacon Bits
1 Gemüsezwiebel
1 Möhre
500 g Weißkohl
Schnittlauch
1 EL Butterschmalz
250 ml trockener Rotwein
125 ml Wildfond
1 EL Tomatenmark
1 EL gerebelter Thymian
Salz, Pfeffer
1 TL Pimentpulver
400 g Rigatoni
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch waschen, trocknen und durch die grobe Scheibe des Fleischwolfs drehen. Bacon grob zerkleinern. Die Zwiebel schälen und grob würfeln. Die Möhre putzen, schälen und in Scheiben schneiden. Den Weißkohl waschen, Strunk entfernen und den Kohl in Streifen schneiden. Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden.

2

Das Butterschmalz erhitzen und den Bacon darin auslassen. Zwiebelwürfel hineingeben und glasig anschwitzen. Das Rehfleisch dazugeben und unter Rühren kräftig braten. Dann die Möhrenscheiben und den Weißkohl hinzufügen und das Ganze gut vermengen.

3

Rotwein mit Wildfond mischen und angießen. Mit Tomatenmark, Thymian, Pfeffer, Piment und Salz abschmecken und 15 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren lassen.

4

Die Rigatoni nach Packungsanweisung garen. Abgießen und abtropfen lassen. Die Nudeln mit dem Ragout auf vorgewärmte Teller anrichten und mit Schnittlauch bestreut servieren.