Pasta mit Ziegenkäse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit ZiegenkäseDurchschnittliche Bewertung: 4.51519

Pasta mit Ziegenkäse

und gebackenen Tomaten

Rezept: Pasta mit Ziegenkäse
710
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
3 h. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.5 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
16 Eiertomaten
Salz
schwarzer Pfeffer
7 g in Stücke gezupfter Basilikum
400 g kurze Nudeln (z.B. Caserecce oder Penne)
Olivenöl bei Amazon bestellen80 ml Olivenöl
2 in dünne Scheiben geschnittene Knoblauchzehen
2 EL Zitronensaft
120 g gehackter Rucola
2 EL gehackte Petersilie
30 g geriebener Parmesan
100 g fester, zerbröckelter Ziegenfrischkäse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Tomaten kreuzweise einritzen und für 10 Sekunden in kochend heißes Wasser legen, dann mit kaltem Wasser abschrecken und häuten.

2

Die Tomaten halbieren und mit der Schnittfläche nach oben auf den Bratrost über ein Backblech legen. Mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen und mit Basilikum bestreuen. 3 Stunden im Ofen backen.

3

Die Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen. Abgießen und warm stellen.

4

Olivenöl und Knoblauch bei mittlerer Hitze im Topf erhitzen, bis der Knoblauch zu zischen beginnt. Sofort vom Herd nehmen und zusammen mit Tomaten, Zitronensaft, Rucola, Petersilie und Parmesan über die Nudeln geben. Vorsichtig mischen. 

5

Alles mit zerbröckeltem Ziegenkäse bestreuen und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dieses Rezept braucht Zeit im Backofen, wird aber besonders saftig.