Pasta mit Zitrone und Thunfisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Zitrone und ThunfischDurchschnittliche Bewertung: 3.61531

Pasta mit Zitrone und Thunfisch

Rezept: Pasta mit Zitrone und Thunfisch
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Tagliatelle
Salz
2 Dosen Thunfisch á 185 g, im eigenen Saft
1 unbehandelte Zitrone
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
300 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Pfeffer aus der Mühle
2 EL frisch gehackter Dill
Jetzt kaufen!75 g geröstete Mandelblättchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Tagliatelle in kochendem Salzwasser al dente garen. Den Thunfisch gut abtropfen lassen und mit einer Gabel grob zerpflücken. Die Zitrone heiß abbrausen, trocken reiben und die Schale als Zesten abziehen. Den Saft auspressen. Den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einer Pfanne mit heißem Öl glasig schwitzen.

2

Den Thunfisch zugeben, die Sahne angießen und bei mittlerer Hitze 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und 1,5 EL Zitronensaft abschmecken und die Zesten sowie den Dill unterrühren. Die fertigen Nudeln abgießen, gut abtropfen lassen, mit in die Sauce geben, die Mandelblättchen untermischen, alles gut durchschwenken und in vorgewärmte Schälchen angrichtet servieren.