Pasta mit Zucchini, getrockneten Tomaten und Feta Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Pasta mit Zucchini, getrockneten Tomaten und FetaDurchschnittliche Bewertung: 3.91533

Pasta mit Zucchini, getrockneten Tomaten und Feta

Pasta mit Zucchini, getrockneten Tomaten und Feta
25 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Spaghetti
Salz
2 Knoblauchzehen
2 Zucchini
100 g getrockneten, eingelegte Tomaten in Öl
3 Stängel Basilikum
75 ml trockener Weißwein
75 ml Gemüsebrühe
Pfeffer aus der Mühle
200 g Ziegenfrischkäse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente garen.
2
Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Zucchini waschen, putzen und raspeln. Die Tomaten abtropfen lassen, das Öl auffangen und die Tomaten in schmale Streifen schneiden. Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.
3
In einer Pfanne 2 EL Tomatenöl erhitzen und den Knoblauch glasig schwitzen. Die Zucchini und Tomaten zugeben, kurz mitschwitzen und mit dem Weißwein ablöschen. Die Brühe angießen und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Den Käse mit einer Gabel zerbröckeln. Die Nudeln abgießen, in die Pfanne geben, unterschwenken und auf Teller anrichten. Mit dem Käse und Basilikumblättchen bestreut servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Danke für den Hinweis. Wir haben es ergänzt.