Pasta mit Zucchini-Ricotta-Soße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Zucchini-Ricotta-SoßeDurchschnittliche Bewertung: 41547

Pasta mit Zucchini-Ricotta-Soße

Rezept: Pasta mit Zucchini-Ricotta-Soße
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (47 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Taglierini
2 Zucchini
2 Knoblauchzehen
1 Rosmarinzweig
2 EL Butter
100 ml Weißwein
200 g Ricotta
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Taglierini nach Packungsangabe in Salzwasser bissfest kochen.
2
Zucchini waschen, putzen, längs halbieren und in dünne Streifen schneiden.
3
Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schneiden.
4
Rosmarinnadeln abzupfen.
5
Zucchini, Rosmarin und Knoblauch in heißer Butter anschwitzen, mit Weißwein ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen, abgetropfte Nudeln zugeben und unterschwenken. Auf vorgewärmten Tellern anrichten. Dann Ricotta mit 3-4 EL Nudelwasser in der Pfanne schmelzen lassen, salzen, pfeffern und zu den Nudeln geben. Sofort servieren.