Pasta mit Zucchinisoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit ZucchinisoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.81528

Pasta mit Zucchinisoße

Pasta mit Zucchinisoße
20 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Spaghetti
Salz
2 Zucchini
2 Knoblauchzehen
1 unbehandelte Zitrone
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
1 TL Zucker
Pfeffer aus der Mühle
1 Handvoll Petersilie
50 g geriebener Käse z. B. Pecorino
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Spaghetti in Salzwasser al dente kochen.
2
Die Zucchini waschen, putzen und würfeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Zesten der Zitrone abziehen und den Saft auspressen. Die Zucchiniwürfel mit dem Knoblauch im heißen Öl 1-2 Minuten anschwitzen, mit dem Zucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen. Mit dem Zitronensaft und ein wenig Nudelkochwasser ablöschen, salzen, pfeffern und kurz gar schmoren lassen. Die Petersilienblätter abzupfen und grob hacken. Mit den abgetropften Nudeln sowie dem Abrieb unter die Zucchini mengen und abschmecken.
3
Auf Schüsseln verteilen und mit grob geriebenem Käse bestreut servieren.