Pasta-Muffins mit Salami und Fenchel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta-Muffins mit Salami und FenchelDurchschnittliche Bewertung: 4.31518

Pasta-Muffins mit Salami und Fenchel

Pasta-Muffins mit Salami und Fenchel
25 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Stück
Reisnudeln hier kaufen!100 g griechische Reisnudeln
Salz
1 Fenchelknolle
50 g Salami
2 Eier (Größe M)
200 ml Milch
Paprikapulver edelsüß
100 g Ricotta
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Reisnudeln nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser bisstest garen und anschließend abgießen.

2

In der Zwischenzeit die Fenchelknolle putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Salami in feine Streifen schneiden. Die Nudeln, die Fenchelwürfel und die Salamistreifen in einer Schüssel mischen.

3

Den Backofen auf 180°C (Umluft 160°C) vorheizen. Das Muffinblech mit Papierbackförmchen auslegen.

4

Die Eier, die Milch, etwas Paprikapulver und Salz in einer Schüssel verquirlen. Die Nudelmischung auf die Vertiefungen des Muffinblechs verteilen. Den Rlcotta mit einer Gabel zerbröckeln und in haselnussgroßen Flöckchen auf die Nudelmasse verteilen.

5

Die Eiermilch über die Nudeln gießen und die Pasta-Muffins im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten backen, bis sie goldgelb sind.