Pasta mit pochiertem Ei Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Pasta mit pochiertem EiDurchschnittliche Bewertung: 4.3156
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Pasta mit pochiertem Ei

und Kaviar

Rezept: Pasta mit pochiertem Ei

Pasta mit pochiertem Ei - Manchmal muss es Kaviar sein – beispielsweise in diesem köstlichen Zusammenspiel

712
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (6 Bewertungen)

Küchengeräte

2 Töpfe, 2 kleine Schüsseln, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Schaumkelle, 1 feine Reibe, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

Pasta mit pochiertem Ei: Zubereitungsschritt 1
1

Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in sehr feine Röllchen schneiden. Käse reiben.

Pasta mit pochiertem Ei: Zubereitungsschritt 2
2

Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung kochen.

Pasta mit pochiertem Ei: Zubereitungsschritt 3
3

Ca. 1 l Wasser mit dem Essig zum Kochen bringen. Die Eier aufschlagen und in je 1 kleine Schüssel geben.

Pasta mit pochiertem Ei: Zubereitungsschritt 4
4

3 Minuten vor Ende der Nudel-Garzeit die Eier in das kochende Essigwasser geben. Topf vom Herd nehmen, Nudeln und Eier garziehen lassen (pochieren).

Pasta mit pochiertem Ei: Zubereitungsschritt 5
5

Nudeln in einem Sieb abgießen, zurück in den Topf geben und mit Olivenöl, Käse, Schnittlauch und etwas Salz und Pfeffer mischen. Auf vorgewärmte Teller geben.

Pasta mit pochiertem Ei: Zubereitungsschritt 6
6

Eier aus dem Wasser heben, kurz abtropfen lassen und auf die Nudeln geben. Mit je 1 EL Kaviar garnieren und servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Da ich kein Fan von Kaviar bin, habe ich etwas Räucherlachs benutzt. Einfach lecker!