Pasta Siziliana Rezept | EAT SMARTER
5
Drucken
5
Pasta SizilianaDurchschnittliche Bewertung: 4.7153
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Pasta Siziliana

mit Sardinen und Fenchel

Pasta Siziliana

Pasta Siziliana - Wie geküsst von der Mittelmeersonne: im Ofen vergoldete Nudelmahlzeit

762
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Fenchelknollen (ca. 600 g)
3 Knoblauchzehen
3 Zwiebeln
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
1 Orange
½ Zitrone
Salz
Pfeffer
2 EL Sultaninen
1 Msp. Safranfäden
300 g Vollkorn-Spaghetti
2 EL Pinienkerne
4 EL Semmelbrösel (vorzugsweise Vollkorn)
12 küchenfertige Sardinen (à ca. 50 g)
2 ½ EL Mehl
20 g Butter
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

2 Töpfe, 1 beschichtete Pfanne, 1 Auflaufform, 1 kleine Schüssel, 1 Teller, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sieb, 1 Pfannenwender, 1 Pinsel, 1 Deckel, 1 Zitruspresse, 1 Backofenrost

Zubereitungsschritte

Pasta Siziliana Zubereitung Schritt 1
1
Fenchel putzen, das Grün beseitelegen. Die Knollen waschen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. 2 Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden.
Pasta Siziliana Zubereitung Schritt 2
2
2 EL Olivenöl in einem Topf mit schwerem Boden erhitzen. Fenchel, Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze unter Rühren ca. 20 Minuten langsam weichdünsten.
Pasta Siziliana Zubereitung Schritt 3
3
Inzwischen die Orange halbieren. Orange und Zitrone auspressen. Nach 20 Minuten Fenchel mit Salz und Pfeffer würzen und Sultaninen, Safran, Orangen- und Zitronensaft dazugeben. Zugedeckt noch 10 Minuten weitergaren.
Pasta Siziliana Zubereitung Schritt 4
4
Inzwischen Spaghetti in kochendem Salzwasser bissfest garen, in einem Sieb abgießen und kurz kalt abschrecken. Abtropfen lassen. Restliche Knoblauchzehe halbieren. Eine Auflaufform von ca. 40x25 cm damit ausreiben und mit etwas Olivenöl einstreichen. Die Nudeln in die Form geben und beiseitestellen.
Pasta Siziliana Zubereitung Schritt 5
5
Pinienkerne fein hacken. Mit Semmelbröseln, Salz und Pfeffer sowie einigen Tropfen Olivenöl mischen.
Pasta Siziliana Zubereitung Schritt 6
6
Sardinen waschen, trockentupfen, anschließend innen und außen leicht salzen. Im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Sardinen darin von jeder Seite 2 Minuten braten.
Pasta Siziliana Zubereitung Schritt 7
7
Das gegarte Fenchelgemüse gleichmäßig auf den Nudeln verteilen.
Pasta Siziliana Zubereitung Schritt 8
8
Gebratene Sardinen auf das Gemüse legen. Die Brösel darüberstreuen, die Butter in Flöckchen daraufsetzen. Im vorgeheizten Backofen auf dem Backofenrost bei 200 °C (Umluft nicht empfehlenswert, Gas: Stufe 3) ca. 12 Minuten backen.
Pasta Siziliana Zubereitung Schritt 9
9
Inzwischen das zurückgelegte Fenchelgrün hacken. Kurz vor dem Servieren über die Fische streuen.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Muss ich unbedingt ausprobieren ... sofern ich Sardinen bekomme ... Da werden Urlaubserinnerungen wach!!!!! Diese Pasta habe ich in Sciacca in einem Restaurant am Hafen genossen ... leeeeecker!