Pasta-Spinat-Timbalen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta-Spinat-TimbalenDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Pasta-Spinat-Timbalen

Rezept: Pasta-Spinat-Timbalen
440
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Butter zum Einfetten der Form
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl zum Braten
1 gehackte Zwiebel
500 g gedünsteter Blattspinat
8 verschlagene Eier (Größe M)
250 ml Sahne
100 g gekochte Spaghetti
60 g geriebener Cheddar-Käse
50 g geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf Mittelhitze (180°C) vorheizen. 6 feuerfeste Auflaufförmchen für Einzelportionen mit zerlassener Butter oder Öl einfetten. Den Boden der Förmchen mit Backpapier auslegen.

2

Nun das Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Die Zwiebel zugeben und bei Niedrighitze unter Rühren weich dünsten. Den gut abgetropften und ausgedrückten Blattspinat zugeben und 1 Minute durchkochen.

3

Die Pfanne vom Herd nehmen und das Gemüse abkühlen lassen.

4

Die Eier und die Sahne verschlagen und sorgfältig unter das Gemüse rühren. Die Spaghetti oder Tagliolini und den geriebenen Käse unterrühren. Die Masse mit Salz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle abschmecken. Dann die Zutaten gut verrührt mit einem Löffel in die Auflaufformchen geben.

5

Die Förmchen in eine große, feuerfeste Ofenform stellen. Vorsichtig kochendes Wasser angießen, bis es die Förmchen an den Seiten bis zur Hälfte mit Wasser bedeckt. 30-35 Minuten backen, bis die Masse fest ist. Nach der Hälfte der Kochzeit müssen die Timbalen unter Umständen mit Alufolie abgedeckt werden, damit sie nicht übermäßig anbräunen. 

6

Zum Ende der Kochzeit mit einer Messerspitze den Gargrad der TimbaIen prüfen: Bleibt nichts an der Messerspitze hängen, sind die TimbaIen gar. Die Förmchen aus dem Backofen nehmen und 15 Minuten ruhen lassen. Mit einer Messerspitze am Förmchenrand entlang fahren und die Timbalen auf Teller stürzen.