Pasta-Tomaten-Gratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta-Tomaten-GratinDurchschnittliche Bewertung: 41526

Pasta-Tomaten-Gratin

Pasta-Tomaten-Gratin

Pasta-Tomaten-Gratin - Das schmeckt der ganzen Familie!

711
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g große Hohl Nudeln (z. B. Millerighe giganti)
Salz
1 Bund Basilikum
2 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
650 g stückige Tomaten (Dose)
Pfeffer
1 Kugel Mozzarella (9 % Fett; 125 g)
150 g Camembert
1 Stück Parmesankäse (30 g)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Nudeln in kochendem Salzwasser 5 Minuten kochen. Anschließend Nudeln abgießen und kalt abschrecken. Inzwischen Basilikum waschen, trockenschütteln und Blätter in Streifen schneiden.

2

Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen. Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Tomaten zugeben, mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen und bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen.

3

Inzwischen Mozzarella in kleine Würfel, Camembert in Scheiben schneiden

4

Mozzarellawürfel unter die Tomatensauce mengen und mit den Nudeln in eine Auflaufform füllen. Mischung mit Camembertscheiben belegen.

5

Gratin im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) in 35–40 Minuten goldgelb backen.

6

Parmesan über das Pasta-Tomaten-Gratin reiben.