Pastasalat mit Kichererbsen und Kapern Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pastasalat mit Kichererbsen und KapernDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Pastasalat mit Kichererbsen und Kapern

Rezept: Pastasalat mit Kichererbsen und Kapern

Pastasalat mit Kichererbsen und Kapern - Nudelsalat mal anders - mit mediterraner Note.

411
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
400 g Nudeln (z. B. Creste di Gallo)
Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
250 g Kichererbsen (Dose)
100 g getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt)
1 Gurke
4 Frühlingszwiebeln
2 rote Paprikaschoten
1 Bund Rucola (ca. 80 g)
3 EL weißer Balsamessig
1 EL Zitronensaft
1 Prise Zucker
Pfeffer
1 EL Kapern (Glas)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Nudeln in Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen. Abgießen, abschrecken und mit 2 EL Öl vermengt auskühlen lassen.

2

Während die Nudeln kochen, Kichererbsen in ein Sieb abgießen, abspülen und abtropfen lassen. Tomaten gut abtropfen lassen und in Streifen schneiden.

3

Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und würfeln. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in Streifen schneiden. Rucola waschen, trockenschleudern und grob hacken.

4

Balsamessig mit Zitronensaft und restlichem Öl verrühren und mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen. Alle vorbereiteten Zutaten und die Kapern zugeben, gut mischen und den Salat abschmecken.