Pastasalat mit Oliven, Sardellen und Kapern Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pastasalat mit Oliven, Sardellen und KapernDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Pastasalat mit Oliven, Sardellen und Kapern

Pastasalat mit Oliven, Sardellen und Kapern
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 rote Paprikaschote
2 getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt)
200 g Casarecce
Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
1 EL Kapern
6 Sardellenfilets
50 g schwarze Oliven ensteint
2 grüne Peperoni eingelegt
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Balsamessig
1 EL Zitronensaft
30 g Parmesan
1 EL Petersilienblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Paprika waschen, put¬zen, in Streifen schnei¬den. Tomaten abtropfen lassen, klein hacken. Casarecce in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Paprika und Toma¬ten da¬rin ca. 5 Minuten langsam anschwitzen, Kapern zugeben und in eine Schüssel geben.
2
Nudeln abgießen, mit dem Gemüse mischen. Parmesan darüber hobeln, Anchovis, Oliven und in Scheiben geschnittene Peperoni untermengen. Essig, Zitronensaft, Öl und Petersilienblätter unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Etwa 30 Min. ziehen und abkühlen lassen, anschließend servieren.