Paste aus Thunfisch oder Sardinen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Paste aus Thunfisch oder SardinenDurchschnittliche Bewertung: 3.81527

Paste aus Thunfisch oder Sardinen

Ein leckerer Brotaufstrich

Paste aus Thunfisch oder Sardinen
10 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 200 g
Für die Thunfischpaste:
100 g Butter
100 g Thunfisch in Öl , abgetropft
2 Sardellen in Öl, abgetropft
1 Spritzer Zitronensaft
1 Prise Piri-Piri - Pulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Thunfisch und die Sardellen abtropfen lassen. Beides zusammen mit der Butter in eine Schüssel geben und mit dem Pürierstab fein pürieren. Zitronensaft und Piri-Piri-Pulver hinzufügen und nochmals durchmixen.

Die Paste sofort verwenden oder zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Vor dem Servieren rechtzeitig herausnehmen, damit sie nicht zu fest ist.

Zusätzlicher Tipp

Die Paste kann mit etwas abgeriebener Zitronenschale ganz leicht verfeinert werden.