Pastetchen mit Ei-Krabben-Ragout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pastetchen mit Ei-Krabben-RagoutDurchschnittliche Bewertung: 41518

Pastetchen mit Ei-Krabben-Ragout

Rezept: Pastetchen mit Ei-Krabben-Ragout
405
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Blätterteigpasteten
2 Eier
1 Zwiebel oder 2 Schalotten
1 EL Butter oder Margarine
1 Päckchen weiße Sauce
125 ml Milch
Saft von einer halben Zitronen
150 g Krabben
fein geschnittener Dill
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Pastetchen im Backofen auf 50 Grad erwärmen. Die Eier 10 Minuten hartkochen und mit kaltem Wasser überbrausen, abpellen und in Stücke schneiden.

2

Zwiebel oder Schalotten hacken und in Butter oder Margarine gelb dünsten. 1/8 1 Wasser, das Soßenpulver und die Milch dazugeben, umrühren und aufkochen. Krabben, Eier, Zitronensaft und Dill dazugeben und erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen.

3

Das Ragout abschmecken, in die Pastetchen füllen und mit Reis und Gurkensalat servieren.