Pastetchen mit Putenragout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pastetchen mit PutenragoutDurchschnittliche Bewertung: 41511

Pastetchen mit Putenragout

Rezept: Pastetchen mit Putenragout
460
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Putenbrust
1 Zwiebel
100 g Champignons
1 EL Mehl
2 EL Öl
125 ml Weißwein
125 ml Fleischbrühe
4 EL Crème fraîche
1 TL Zitronensaft
Salz
je 1 Prise frisch gemahlener weisser Pfeffer und Zucker
Zitronen
1 Tomate
4 Blätterteigpasteten
einige Spritzer Worcestersauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Blätterteigpastetchen kurz im Backofen aufbacken und darin warm halten. Das Putenfleisch in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und feinwürfeln. Die Champignons putzen, waschen, trockentupfen und in Scheibchen schneiden.

2

Das Öl erhitzen, die Fleischwürfel mit den Zwiebelwürfeln darin anbraten, die Champignonscheibchen zugeben, das Mehl darüberstäuben und alles unter Umwenden kurz anbraten.

3

Den Weißwein und die Fleischbrühe zugießen und alles bei schwacher Hitze 10 Minuten leicht kochen lassen.

4

Das Ragout mit der Crème fraîche verrühren und mit den restlichen Zutaten abschmecken, dann in die warmen Pastetchen füllen und auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Nach Belieben mit Zitronenscheiben und Tomatenachteln garnieren.