Pastete aus Filoteig mit Lammhack, Feta und Sultaninen Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Pastete aus Filoteig mit Lammhack, Feta und SultaninenDurchschnittliche Bewertung: 4.31519

Pastete aus Filoteig mit Lammhack, Feta und Sultaninen

Rezept: Pastete aus Filoteig mit Lammhack, Feta und Sultaninen
45 min.
Zubereitung
2 h. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Hackfleischmasse
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
600 g Lammhack
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
1 Dose Pizzatomaten (ca. 400 ml)
150 g Schafskäse
4 Zweige Thymian
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Kreuzkümmel online bestellen2 Msp. gemahlener Kreuzkümmel
Für die Bechamelsauce
3 EL Butter
3 EL Mehl
500 ml Milch
Muskat
Außerdem
3 EL flüssige Butter zum Bestreichen
6 Blätter Filoteig 35 x 45 cm
Hier kaufen!3 EL Rosinen
Sesam hier kaufen!2 EL Sesam
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Das Lammhackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig braten. Die Zwiebeln, den Knoblauch und das Tomatenmark dazugeben ca. 6-8 Minuten braten. Die Pizzatomaten zufügen, alles aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 1 Stunde köcheln lassen. Dabei nach und nach 700 ml Wasser dazugießen und fast vollständig einkochen lassen. Den Schafskäse raspeln. Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

2

Die Thymianzweige waschen, trockenschütteln, die Blättchen abzupfen und mit einem scharfen Messer fein schneiden. Die Hackfleischsauce mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Kreuzkümmel und Thymian abschmecken und etwas abkühlen lassen. Für die Bechamelsauce die Butter in einem Topf erhitzen, mit dem Mehl bestäuben, kurz Farbe nehmen lassen und mit der Milch ablöschen. Mit einem Schneebesen kräftig verrühren, damit sich keine Klumpen bilden. Mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen.

3

Die Backform mit Butter ausstreichen und die Teigblätter auf einer Seite mit Butter bestreichen. 3 Teigblätter als Boden übereinander in die Form legen, mit je 1/3 Hackfleischsauce und Bechamelsauce bestreichen, einige Rosinen und etwas Feta dazugeben und mit einem gebutterten Teigblatt belegen. Diesen Vorgang 2-mal wiederholen. Die letzte Schicht Hackfleischsauce mit einem Teigblatt und den überstehenden Teigblätterrändern verschließen, mit Butter bestreichen und mit Sesam bestreuen. Die Filotarte im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten goldbraun backen. Dann herausnehmen und mindestens 5 Minuten ruhen lassen. Die Filotarte portionsweise anschneiden und servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Sie haben recht. Wir haben die Angaben geprüft und korrigiert. Danke für den Hinweis.