Pastete mit Schalotten & Pilzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pastete mit Schalotten & PilzenDurchschnittliche Bewertung: 4156

Pastete mit Schalotten & Pilzen

Rezept: Pastete mit Schalotten & Pilzen
25 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 6 Portionen
175 g Puy-Linsen
2 Lorbeerblätter
6 Schalotten in Ringe geschnitten
1 l Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen50 g Olivenöl
225 g Vollkorn-Langkornreis
8 Blätter Filoteig
2 EL frisch gehackte Petersilie
2 TL frisch gehacktes Fenchelgrün
1 Ei verquirlt
3 Eier hart gekocht, in Scheiben geschnitten
225 g Wiesenchampignon in Scheiben geschnitten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Linsen, Lorbeerblätter und die Hälfte der Schalotten in einen Topf geben. Die Hälfte der Brühe zugießen, aufkochen und 25 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen gar sind. Vom Herd nehmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen.

2

Die Hälfte des Öls in einem Topf zerlassen, den Rest der Schalotten hineingeben und 5 Minuten weich dünsten. Den Reis zugeben und unter Rühren 1 Minute andünsten, dann die restliche Brühe zugießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und aufkochen. Die Hitze reduzieren, abdecken und 15 Minuten köcheln. Den Topf vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

3

Den Rest des Öls zerlassen. Eine Auflaufform mit Öl ausstreichen. Die Filoblätter so in die Form legen, dass sie am Rand überhängen, und jedes Blatt mit dem Öl bestreichen. Petersilie und Fenchel zur Reismischung geben und das verquirlte Ei unterrühren. Reis, Eier, Linsen und Pilze in die Form schichten und jede Schicht würzen. Die Filoblätter über die Füllung klappen und mit zerlassener Butter bestreichen. 15 Minuten kalt stellen. Den Backofen auf 190°C vorheizen. Dann die Pastete 45 Minuten im Ofen backen. Vor dem Servieren 10 Minuten stehen lassen.