Pasteten mit Filet vom Red Snapper Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasteten mit Filet vom Red SnapperDurchschnittliche Bewertung: 4.31518

Pasteten mit Filet vom Red Snapper

Pasteten mit Filet vom Red Snapper
1 Std. 5 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 EL Butter
900 g Zwiebel in dünnen Scheiben
2 frische oder getrocknete Lorbeerblätter
375 ml Fischbrühe
500 ml Sahne
1 Bogen gebrauchsfertiger Blätterteig (Tiefkühlware aufgetaut)
800 g Red-Snapper-Filet in mundgerechte Stücke geschnitten
Vollmilch zum Glasieren
Meersalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Brunnenkresse -Salat zum Servieren (optional)
4 einzelne Backformen ca. 10-15 cm im Durchmesser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Erhitzen Sie das Olivenöl und die Butter in einer schweren Bratpfanne bei mittlerer Hitze. Geben Sie die Zwiebeln und die Lorbeerblätter hinzu und rühren Sie gut um, damit die Zwiebeln auseinanderfallen. Lassen Sie sie bedeckt 30 Minuten kochen und rühren Sie sie oft um, damit sie schwitzen und weich werden. Öffnen Sie den Deckel und kochen Sie sie weiter 10 Minuten auf hoher Flamme. Rühren Sie gelegentlich um.

2

Gießen Sie die Brühe dazu, bringen Sie sie zum Kochen und kochen Sie sie, bis die Flüssigkeit um die Hälfte reduziert ist. Reduzieren Sie auf mittlere Hitze und geben Sie die Sahne hinein. Kochen Sie alles unter ständigem Rühren 15 Minuten, stellen Sie es vom Herd und lassen Sie es abkühlen. Entfernen Sie die Lorbeerblätter und vermischen Sie die Soße in einer Küchenmaschine, bis sie glatt ist. Heizen Sie den Ofen auf 220 °C vor.

3

Rollen Sie den Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 2-3 mm dick aus. Schneiden Sie 4 Kreise aus dem Teig. Verwenden Sie eine der Backformen als Schablone.

4

Verteilen Sie die Hälfte der Zwiebelsoße in die 4 Backformen, legen Sie ein Viertel des Fischs darauf und geben Sie den Rest der Soße darauf. Bedecken Sie jede Pastete mit einem Kreis aus Blätterteig. Drücken Sie den Teig an den Seiten mit der Rückseite einer Gabel fest. Schneiden Sie mit einem scharfen Messer 2-3 kleine Einschnitte in den Teig, damit der Dampf entweichen kann.

5

Glasieren Sie jede Pastete mit etwas Milch und backen Sie sie im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten, bis sie goldbraun und aufgegangen sind. Servieren Sie sie, wenn Sie mögen, mit Brunnenkressesalat.