Pasteten-Mürbeteig Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasteten-MürbeteigDurchschnittliche Bewertung: 41521

Pasteten-Mürbeteig

(Grundrezept)

Pasteten-Mürbeteig
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
500 g Mehl
250 g Butter
1 TL Salz (gestrichen)
2 Eier
3 EL Wasser
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Schüssel

Zubereitungsschritte

1

Zunächst das Mehl auf ein Backbrett sieben. In der Mitte eine Vertiefung anbringen und die in Stücke geschnittene, weiche Butter, das Salz, die Eier und das Wasser hineingeben. Mit kühlen Händen rasch einen Teig daraus kneten. Das Teigstück für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank legen, bevor es weiter verarbeitet wird.

Zusätzlicher Tipp

Dieser Pastetenteig kann auch mehrere Tage im Kühlschrank lagern, ohne dass seine Qualität nachlässt. Dann empfiehlt es sich jedoch, das Teigstück in Alu-Folie einzuwickeln.