Pastinaken-Apfel-Cremesuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pastinaken-Apfel-CremesuppeDurchschnittliche Bewertung: 51510

Pastinaken-Apfel-Cremesuppe

Rezept: Pastinaken-Apfel-Cremesuppe
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 5 Portionen
1 Zwiebel
2 Äpfel (ca. 150 g)
200 g Pastinaken
10 Pastinakenblätter zum Garnieren
40 g Butter
20 g Mehl
800 ml Gemüsebrühe oder Geflügelbrühe
200 g Sahne
Salz
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
1 TL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Dann die Äpfel schälen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Die Pastinaken putzen, schälen und klein schneiden. Die Pastinakenblätter waschen, trocken tupfen, klein schneiden und beiseite legen.

2

Die Butter in einem weiten Topf erhitzen, die Zwiebeln darin andünsten. Die Äpfel und die Pastinaken dazugeben und mit andünsten. Anschließend mit dem Mehl bestäuben und die Gemüsebrühe und die Sahne dazugießen.

3

Nun die Suppe etwa 15 Minuten köcheln lassen, mit dem Pürierstab mixen und durch ein feines Sieb passieren. Dann mit Salz, Muskatnuss und Zitronensaft würzen. Auf vorgewärmte Suppenteller verteilen und mit den beiseitegelegten Pastinakenblättern garniert servieren.