Pastinaken-Apfel-Suppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pastinaken-Apfel-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 4.21524

Pastinaken-Apfel-Suppe

mit Pastinaken-Chips

Rezept: Pastinaken-Apfel-Suppe
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Suppe
Koriandersamen online bestellen1 TL Koriandersamen
Kreuzkümmel online bestellen1 TL Kreuzkümmel ganz
Kardamomkapseln online bestellen6 Kardamomkapseln deren Samen
50 g Butter
Erdnussöl bei Amazon kaufen1 EL Erdnussöl oder anderes geschmacksneutrales Öl
2 mittelgroße Zwiebeln geschält und gehackt
2 Knoblauchzehen geschält und gehackt
Jetzt online kaufen1 TL Kurkuma
Hier kaufen!1 TL gemahlener Ingwer
700 g junge Pastinaken
1 l heiße Gemüsebrühe (Instant)
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 mittelgroßer Koch- Apfel (vorzugsweise Bramley), 175 g
Für die Pastinaken-Chips:
1 mittelgroße bis große Pastinake 275-350g
Erdnussöl bei Amazon kaufen6 EL Erdnussöl oder anderes geschmacksneutrales Öl
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst eine kleine Pfanne erhitzen und Koriander, Kreuzkümmel und Kardamomsamen ohne Öl darin rösten, damit sie ihren Geschmack entfalten. Nach 2 - 3 Minuten verfärben sie sich und beginnen in der Pfanne zu springen. Vom Herd nehmen und in einem Mörser fein zerstoßen.

2

Anschließend Butter und Öl im Topf erhitzen, bis die Butter zu rauchen beginnt, Zwiebeln zufügen und etwa 5 Minuten leicht weich werden lassen, dann den Knoblauch zugeben. Zusammen mit den Zwiebeln für weitere 2 Minuten garen, dann die zerstoßenen Gewürze zusammen mit der Kurkuma und dem Ingwer unter Rühren zugeben und einige Minuten weitergaren.

3

Inzwischen die Pastinaken schälen und in 2,5 cm große Würfel schneiden. Pastinakenwürfel in den Topf geben und gut umrühren. Die Brühe zugießen, salzen, pfeffern und die Suppe auf möglichst geringer Hitze 1 Stunde ohne Deckel köcheln lassen.

4

Während die Suppe kocht, die Pastinaken-Chips vorbereiten. Dazu die Pastinaken schälen und mit einem scharfen Messer in möglichst dünne Scheiben schneiden. Das Öl in einer Pfanne (24 cm Durchmesser) stark erhitzen, bis es beinahe raucht, dann die Pastinakenscheiben portionsweise 2 - 3 Minuten frittieren, bis sie goldbraun sind (sie bleiben dabei nicht flach, sondern nehmen eine hübsche, verdrehte Form an und verfärben sich).

5

Wenn sie gar sind, die Chips mit einem Schaumlöffel herausnehmen und zum Trocknen auf Küchenpapier ausbreiten. Leicht salzen.

6

Die fertige Suppe vom Herd nehmen und im Mixer pürieren. Die Suppe wieder in den Topf geben, probieren, nach Geschmack nachwürzen und zum Servieren sehr langsam wieder erwärmen. Währenddessen den Apfel schälen und in die Suppe reiben, wenn diese gerade den Siedepunkt erreicht. Suppe nur 3 - 4 Minuten köcheln lassen. In vorgewärmten Schüsseln mit Pastinaken-Chips garniert servieren.

Zusätzlicher Tipp

Sie brauhen einen großen Topf mit 3,5 Liter Inhalt.