Pastinaken-Hirse-Pfanne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pastinaken-Hirse-PfanneDurchschnittliche Bewertung: 4.41519

Pastinaken-Hirse-Pfanne

Pastinaken-Hirse-Pfanne
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Hirse warm und kalt abspülen. Anschließend in einem Esslöffel Olivenöl andünsten, die Gemüsebrühe angießen und aufkochen. Bei geringer Hitze 5 bis 10 Minuten kochen, dann 20 Minuten auf der ausgeschalteten Herdplatte ausquellen lassen.

2

Die Zwiebeln schälen und würfeln. Die Pastinaken schälen, waschen, abtrocknen und grob raspeln. 

Dann das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Die Pastinaken zufügen und bissfest dünsten, die Pfanne vom Herd nehmen.

3

Die Gemüsemischung mit der fein gehackten Petersilie, dem Pfeffer, dem Meersalz und den Hefeflocken würzen. Den Quark, die Eier und die gedünstete Hirse unterziehen. 

Dann Öl in einer Pfanne erhitzen und die Masse darin stocken lassen. Zum Schluss mit dem Parmesankäse bestreuen.