Pastinaken-Kartoffel-Gratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pastinaken-Kartoffel-GratinDurchschnittliche Bewertung: 3.71576

Pastinaken-Kartoffel-Gratin

Pastinaken-Kartoffel-Gratin
25 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (76 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g festkochende Kartoffeln
400 g Pastinaken
1 Knoblauchzehe
1 EL weiche Butter
Salz
Muskat frisch gerieben
Pfeffer aus der Mühle
1 EL frisch gehackter Thymian
250 ml Schlagsahne
50 g frisch geriebener Käse z. B. Gruyère
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.

2

Die Kartoffeln und die Pastinaken schälen und in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Den Knoblauch schälen, halbieren und mit den Schnittflächen die Gratinform ausreiben. Mit der weichen Butter auspinseln und die Kartoffeln mit den Pastinaken darin gleichmäßig verteilen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und mit dem Thymian bestreuen. Die Sahne angießen bis die Gemüsescheiben knapp bedeckt sind. Mit dem Käse bestreuen und im Ofen ca. 45 Minuten goldbraun backen. Wird das Gratin zu dunkel, mit Alufolie abdecken oder bleibt es zu hell, die Temperatur am Schluss erhöhen.