Pastinakencremepüree Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PastinakencremepüreeDurchschnittliche Bewertung: 41530

Pastinakencremepüree

Rezept: Pastinakencremepüree
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
450 g Pastinaken
Salz
150 ml Sahne
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Pastinaken schälen und die holzigen Partien im Kern herausschneiden. In kleine Würfel schneiden, in den Aufsatz eines Dämpftopfes geben und leicht salzen. Etwas kochend heißes Wasser in den Dämpftopf gießen und den Aufsatz auf den Topf stellen.

2

Die Pastinakenwürfel bei niedriger Hitze in etwa 10 Minuten weich dämpfen. Mit einem Zahnstocher oder einer Bratennadel in einen Würfel einstechen und die Garprobe machen.

3

Die weichen Pastinakenwürfel entweder in einer Küchenmaschine oder einem Mixer zusammen mit der Sahne pürieren oder durch ein feines Sieb streichen und mit der Sahne glatt rühren.

4

Das Püree mit frisch geriebener Muskatnuss, Salz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen und probieren. Ist das Püree zu trocken, 1-2 Esslöffel heißes Wasser untermischen. Möglichst heiß servieren.