Pastinakencremesuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PastinakencremesuppeDurchschnittliche Bewertung: 4.11516

Pastinakencremesuppe

mit Jakobsmuschelspießen

Pastinakencremesuppe
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel
500 g Pastinaken
5 Zweige Thymian
40 g Butter
400 ml Gemüsebrühe
100 ml Weißwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Hier kaufen!20 g frischer Ingwer
8 kleine Jakobsmuscheln
200 g Sahne oder Kondensmilch
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
3 TL Limettensaft von 1 Limette
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebel abziehen und würfeln. Pastinaken waschen, schälen und grob würfeln. Thymian waschen und trockenschütteln. Die Blättchen von den Zweigen zupfen und hacken.

2

Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Pastinakenwürfel und Thymian dazugeben und kurz mitdünsten. Mit Gemüsebrühe und Weißwein ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen.

3

Ingwer schälen und in feine Würfel schneiden. Jakobsmuscheln kurz waschen und trockentupfen. Muscheln mit Ingwer, Salz und Pfeffer würzen. Sahne steif schlagen.

4

Die Suppe mit dem Stabmixer pürieren. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Jakobsmuscheln darin von allen Seiten 1-2 Minuten braten. Mit Limettensaft beträufeln.

5

Jakobsmuscheln auf vier Spieße stecken. Suppe auf vier Gläser verteilen und jeweils einen Klecks Sahne darauf setzen. Die Jakobsmuschelspieße zur Suppe servieren.