Pastinakengratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PastinakengratinDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Pastinakengratin

Rezept: Pastinakengratin
50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Pastinaken schälen und in dünne Scheiben schneiden und im Dämpfeinsatz ca. 4 Min. über Wasserdampf garen.
2
Spinat waschen, verlesen und in einem Topf mit wenig Wasser zusammenfallen lassen, abgießen, abschrecken, abtropfen lassen, auspressen, grob hacken und wieder etwas auflockern.
3
Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln und in heißem Olivenöl in einem großen Topf anschwitzen, Spinat hineingeben, kurz mit braten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Eine gefettete Auflaufform mit der Hälfte des Spinats auslegen, mit den Pastinaken bedecken und restlichen Spinat darüber verteilen.
5
Sahne mit Käse verrühren, mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen und über den Auflauf gießen.
6
Im vorgeheizten Backofen (200°) ca. 30 Min. überbacken.