Patchworkkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PatchworkkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Patchworkkuchen

mit Früchten

Rezept: Patchworkkuchen
220
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stücke
80 g weiche Butter für den Biskuitteig
80 g Zucker
1 Prise Salz
2 frische Eier (Größe M)
125 g Mehl
1 TL Backpulver
Butter und Mehl für die Form
40 g (Roh-) Marzipan für den Belag
Jetzt kaufen!20 g Puderzucker für den Belag
1 kg beliebige Früchte (aus der Dose)
30 g gehackte Pistazien
1 Päckchen klarer Tortenguss
20 g Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

1. Den Backofen auf 180°C (Umluft 150°C; Gas Stufe 2-3) vorheizen. Für den Teig Butter, Zucker, Salz und Eier mit den Schneebesen eines Handrührgeräts oder einer Küchenmaschine schaumig schlagen.

2. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen, fein sieben und löffelweise unter den Teig rühren.

3. eine Obstbodenform (etwa 28 cm Durchmesser) mit etwas Butter einfetten und mit etwas Mehl bestäuben. Den Teig in die Form füllen und glatt streichen. Den Tortenboden etwa 20 min. backen, etwas abkühlen lassen und aus der Form stürzen.

4. Für den Belag Marzipan und Puderzucker verkneten und dünn auf einer mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche so ausrollen, dass die Masse die Größe des Tortenbodens hat.

5. Das aufgetaute bzw. abgetropfte Obst als Flecken von 4-5 cm Größe auf den Boden verteilen. Dazwischen mit den Pistazien Linien ziehen.

6. Den Tortenguss mit dem Zucker und 1/4 L klarem Fruchtsaft verrühren. Unter Rühren zum Kochen bringen. Den Tortenguss etwas abkühlen lassen und esslöffelweise von der Mitte aus auf dem Obst verteilen. Den Tortenguss etwa 30 Minuten erkalten lassen.

 

Schlagwörter