Pato con Peras Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pato con PerasDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Pato con Peras

Ente mit Birnen

Rezept: Pato con Peras
20 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
4 Entenbrüste
2 rote Zwiebeln
1 Möhre
2 TL frischer Thymian
250 ml Hühnerbrühe
2 vollreife Tomaten
4 feste, grüne Birnen (Stiele nicht entfernt), halbiert und entkernt
Jetzt hier kaufen!1 Stange Zimt
Jetzt bei Amazon kaufen!60 g geröstete, gehackte und blanchierte Mandeln
1 Knoblauchzehe
100 ml Weinbrand
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Tomaten schälen, entkernen und würfeln. Die Zwiebeln und Möhren fein hacken.

Birnen schälen.

Öl in einer Bratpfanne erhitzen und Ente bei mittlerer Hitze zuerst auf der Hautseite, dann rundum braun braten.

Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

4 EL Bratfett aufheben und die Pfanne auswischen. 2 EL Fett in die Pfanne zurückgeben.

Zwiebeln, Möhre und Thymian zugeben und bei mittlerer Hitze 5 Minuten braten, bis die Zwiebeln weich sind. Brühe und Tomaten zugeben und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und bei leicht geöffnetem Deckel 30 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce dickflüssig wird.

Etwas abkühlen lassen und im Mixer glatt pürieren. Sauce mit der Ente wieder in die Pfanne geben.

Bei schwacher Hitze 30-40 Minuten köcheln lassen, bis die Ente weich ist.

2

Inzwischen, Birnen mit Zimt in einem Topf mit kaltem Wasser knapp bedecken. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und 5 Minuten schwach köcheln lassen, bis die Birnen weich, aber noch bisstest sind.

Herausnehmen, zugedeckt warm halten und 125 ml der Pochierflüssigkeit in die Tomatensauce geben.

Ente aus der Sauce nehmen und warm halten. Mandeln, Knoblauch und Weinbrand im Mörser zu einer Paste zerstoßen oder im Mixer glatt pürieren.

In die Sauce geben, diese mit Salz und Pfeffer abschmecken und 10 Minuten kochen. Entenbrüste auf einem Servierteller anrichten und Sauce darüber gießen. Birnen um die Ente anrichten und servieren.

Hinweis: Das Gericht stammt aus Katalonien, wo es traditionell mit Gans zubereitet wird.