Pellkartoffel-Variationen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pellkartoffel-VariationenDurchschnittliche Bewertung: 4.31524

Pellkartoffel-Variationen

Pellkartoffel-Variationen
5 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg kleine festkochende Kartoffeln
Salz
1 TL Kümmelsamen
schwarze Pfefferkörner
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln unter fließendem Wasser gründlich abbürsten und in reichlich Salzwasser mit dem Kümmel und dem Pfeffer gar kochen.

In ein Sieb abgießen und je nach Weiterverwendung möglichst heiß pellen oder neue Kartoffeln in der Schale belassen.

2

Für in der Schale gebratene Kartoffeln die ungeschälten Kartoffeln halbieren und in einer Pfanne in 1 EL Öl goldbraun anbraten. Mit Salz, Pfeffer, je 1 Prise gemahlenem Kümmel und getrocknetem Majoran würzen, zum Schluss 1 EL Butter dazugeben und zerlassen.

3

Für Kräuterkartoffeln die Kartoffeln möglichst heiß pellen und in einer Pfanne in 2 bis 3 EL Butter, brauner Butter oder mildem Olivenöl nochmals kurz erhitzen. Mit Salz, 1 Msp. abgeriebener unbehandelter Zitronenschale und Muskatnuss würzen. 1 EL frisch geschnittene Kräuter (z.B. Petersilie, Dill, Schnittlauch, Bärlauch oder 1 TL Estragon) dazugeben.

4

Für Pesto-Kartoffeln die Kartoffeln möglichst heiß pellen und in 5 EL angerührter Gemüsebrühe nochmals kurz erhitzen. Zum Schluss 1 bis 2 EL Pesto vorsichtig untermischen.

5

Für Kartoffeln mit Gewürzbutter die Kartoffeln möglichst heiß pellen. In einer Pfanne 2 bis 3 EL Butter bei milder Hitze zerlassen. 1 TL Kardamomkapseln, 1/2 ausgekratzte Vanilleschote, 1/2 Zimtrinde und 1 geschälte und halbierte Knoblauchzehe dazugeben und die Kartoffeln darin erhitzen. Die Gewürze anschließend entfernen.