Pellkartoffeln und Spinat in Steinpilzsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pellkartoffeln und Spinat in SteinpilzsauceDurchschnittliche Bewertung: 4.21523

Pellkartoffeln und Spinat in Steinpilzsauce

Pellkartoffeln und Spinat in Steinpilzsauce
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hier bestellen30 g getrocknete Steinpilze
700 g kleine Kartoffeln
200 g Blattspinat
Salz
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Öl
1 kleiner Rosmarinzweig
100 ml kräftige Fleischbrühe
50 ml Kaffeesahne
50 g Parmaschinken
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Steinpilze mit 100 ml heißem Wasser übergießen und 30 Min. quellen lassen.

2

Kartoffeln waschen und in 20 - 25 Min. gar kochen. Inzwischen Blattspinat waschen, putzen und für 1 Min. in kochendes Salzwasser geben. Kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Anschließend grob zerschneiden. Je 1 Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, hacken und in 2 EL Öl andünsten.

3

Rosmarin und die Pilze samt Einweichwasser dazugeben. 100 ml kräftige Fleischbrühe und Kaffeesahne darunterrühren. Die Sauce offen bei schwacher Hitze in 10 Min. einköcheln lassen. Inzwischen die Kartoffeln schälen und je nach Größe halbieren oder vierteln.

4

Parmaschinken in Stücke zupfen. Beides mit dem Spinat unter die Steinpilzsauce heben. Falls nötig, noch etwas Fleischbrühe hinzufügen. Die Kartoffeln salzen und pfeffern.