Penne all\'arrabbiata - smarter Rezept | EAT SMARTER
10
Drucken
10
Penne all'arrabbiata – smarterDurchschnittliche Bewertung: 3.81556
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Penne all'arrabbiata – smarter

(Nudeln in scharfer Tomatensauce)

Rezept: Penne all'arrabbiata – smarter

Penne all'arrabbiata – smarter - Der italienische Pasta-Klassiker heizt mit roter Pfefferschote ein

414
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (56 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
4 Tomaten (ca. 300 g)
2 kleine Zwiebeln (ca. 75 g)
2 kleine Knoblauchzehen
1 rote Chilischote
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
175 g Penne (vorzugsweise Vollkorn)
Salz
2 Stiele Petersilie
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Topf, 1 Pfanne, 1 kleine Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sieb, 1 großes Messer

Zubereitungsschritte

Penne all'arrabbiata – smarter: Zubereitungsschritt 1
1

Stielansätze der Tomaten keilförmig herausschneiden.

Penne all'arrabbiata – smarter: Zubereitungsschritt 2
2

Tomaten kurz in siedendes Wasser geben, herausnehmen, kalt abschrecken und häuten. Vierteln, entkernen und anschließend würfeln.

Penne all'arrabbiata – smarter: Zubereitungsschritt 4
4

Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Pfefferschote darin bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten andünsten.

Penne all'arrabbiata – smarter: Zubereitungsschritt 5
5

Tomaten dazugeben und 15 Minuten unter häufigem Rühren bei mittlerer Hitze garen.

Penne all'arrabbiata – smarter: Zubereitungsschritt 6
6

Inzwischen Penne nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser kochen. In einem Sieb abgießen, dabei etwas vom Nudelwasser auffangen.

Penne all'arrabbiata – smarter: Zubereitungsschritt 7
7

Petersilie waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und hacken. Penne mit der Petersilie zu den Tomaten geben und gut mischen. Falls die Sauce zu dick ist, mit etwas Nudelwasser verdünnen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers cover_hans
Als grundrezept sicher ausreichen und einfach zum nachmachen, etwas Kreativität bei der verfeinung und dann ist es gut! Dankeschön