Penne mit Chili-Ricotta Rezept | EAT SMARTER
6
Drucken
6
Penne mit Chili-RicottaDurchschnittliche Bewertung: 4.51531
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Penne mit Chili-Ricotta

mit frischen Tomaten und Basilikum

Rezept: Penne mit Chili-Ricotta

Penne mit Chili-Ricotta - Penne mit Chili-Ricotta - farblich und geschmacklich ganz auf Italien abgestimmt

471
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.5 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
100 g Ricotta
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 kleine getrocknete Chilischote
Salz
Pfeffer
5 kleine Tomaten (ca. 250 g)
1 Knoblauchzehe
3 Stiele Basilikum
175 g Penne vorzugsweise Vollkorn
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Topf, 1 Pfanne, 1 Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sieb, 1 Küchentuch

Zubereitungsschritte

Penne mit Chili-Ricotta: Zubereitungsschritt 1
1
Ricotta in einem Küchentuch kräftig ausdrücken.
Penne mit Chili-Ricotta: Zubereitungsschritt 2
2
In einer Schüssel mit 1 EL Olivenöl verrühren. Chilischote zerbröseln. Zum Ricotta geben, mit Salz und Pfeffer würzen und beiseitestellen.
Penne mit Chili-Ricotta: Zubereitungsschritt 3
3
Tomaten waschen und vierteln, dabei die Stielansätze herausschneiden. Tomaten entkernen. Anschließend quer halbieren.
Penne mit Chili-Ricotta: Zubereitungsschritt 4
4
Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Basilikum waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und grob hacken.
Penne mit Chili-Ricotta: Zubereitungsschritt 5
5
Restliches Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Knoblauchscheiben darin glasig andünsten. Tomaten dazugeben und bei kleiner Hitze dünsten, bis sie weich sind.
Penne mit Chili-Ricotta: Zubereitungsschritt 6
6
Die Penne nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser bissfest kochen.
Penne mit Chili-Ricotta: Zubereitungsschritt 7
7
Nudeln in einem Sieb abgießen und mit dem Basilikum zu den Tomaten geben, kraftig mit Pfeffer würzen und gut vermischen. Auf Teller verteilen. Chili-Ricotta in kleinen Häufchen auf der Pasta verteilen und sofort servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Superleckeres Rezept! Mit Vollkornpenne und extra getrockneten feigen verfeinert!