Penne mit Zucchini und Kapern Rezept | EAT SMARTER
8
Drucken
8
Penne mit Zucchini und KapernDurchschnittliche Bewertung: 3.71538
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Penne mit Zucchini und Kapern

in Orangen-Basilikum-Sauce

Penne mit Zucchini und Kapern

Penne mit Zucchini und Kapern - Ein gehacktes Sardellenfilet in der Sauce sorgt für den besonderen Pfiff

476
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (38 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
2 Zucchini (ca. 400 g)
1 Bund Basilikum
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
20 g Kapern (Glas)
1 Sardellenfilet
1 Bio-Orange
175 g Penne (vorzugsweise Vollkorn)
Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Meersalz
Pfeffer
125 ml Weißwein oder Gemüsebrühe
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Topf, 1 Pfanne, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 feine Reibe, 1 Sieb, 1 Zitronenpresse

Zubereitungsschritte

Penne mit Zucchini und Kapern Zubereitung Schritt 1
1

Zucchini waschen, trockenreiben, putzen und in 1/2 cm große Würfel schneiden.

Penne mit Zucchini und Kapern Zubereitung Schritt 3
3

Kapern und Sardellenfilet zusammen fein hacken. Orange heiß abspülen, trockenreiben und etwas von der Schale fein abreiben. Orange halbieren und auspressen.

Penne mit Zucchini und Kapern Zubereitung Schritt 4
4

Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.

Penne mit Zucchini und Kapern Zubereitung Schritt 5
5

Inzwischen Öl in einer Pfanne erhitzen. Zucchini darin bei starker Hitze rundherum anbraten. Mit Meersalz und Pfeffer würzen.

Penne mit Zucchini und Kapern Zubereitung Schritt 6
6

Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und 1 Minute weiterbraten.

Penne mit Zucchini und Kapern Zubereitung Schritt 7
7

Orangensaft und Weißwein zugießen, gehackte Kapern, Sardelle und Orangenschale dazugeben. Bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten kochen.

Penne mit Zucchini und Kapern Zubereitung Schritt 8
8

Nudeln in einem Sieb abgießen und zusammen mit dem Basilikum in der Sauce schwenken. Mit Meersalz und reichlich frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Zudem Rezept ist zu bemerken das im Juni keine "seriösen Bioorangen" zu bekommen sind,da außerhalb der Erntesaison.