Peperonata Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PeperonataDurchschnittliche Bewertung: 41525

Peperonata

Peperonata
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g rote und grüne Paprikaschote
500 g Tomaten
300 g Zwiebel
1 Knoblauchzehe
4 EL Aceto balsamico
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Jetzt kaufen!1 Prise Cayennepfeffer
1 Prise Zucker
1 EL Thymianblätter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Gemüse waschen. Die Paprikaschoten vierteln, dabei Samen und Trennwände entfernen. Die Tomaten blanchieren, häuten, von Stielansätzen und Samen befreien und grob würfeln. Die Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden.

2

In einer Pfanne die Zwiebeln im Öl glasig dünsten. Paprika und Knoblauch 5 Minuten mitdünsten, dann die Tomatenwürfel untermischen. Alles mit dem Essig ablöschen und mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer sowie Zucker würzen.

3

Das Gemüse zugedeckt bei schwacher Hitze 30-40 Minuten schmoren; die Paprikaviertel sollen noch ihre Form behalten. Mit Thymianblättchen bestreuen und z. B. warm zu mediterranen Gerichten mit Fleisch, Geflügel oder Fisch bzw. kalt als Vorspeise servieren.